Publikationen
Policy Brief

PB 1/2021: Effizientes Impact Investing unter Berücksichtigung der Eigenschaften bestehender Eigentümer:innen

Wirkungsorientiertes Investieren (Impact Investing) kann ein entscheidender Treiber für die nachhaltige Transformation der Wirtschaft sein. Allerdings beschränken sich öffentliche Förderprogramme und Initiativen in der Regel auf einen recht eng definierten Kreis an Zielunternehmen und vernachlässigen dadurch hohe Transformationspotenziale. Dieser Policy Brief regt eine Ausweitung der potenziellen Zielunternehmen für das Impact Investing an. Konkret empfehlen wir, die Eignung möglicher Zielunternehmen nicht nur anhand der bisher im Impact Investing üblichen Kriterien, sondern auch auf Basis einer Analyse der Eigenschaften der aktuellen Eigentümer:innen zu bewerten. Hierfür wird ein Ansatz vorgeschlagen, der auf der Quantifizierung und Aggregation der Nachhaltigkeitspräferenzen der aktuellen Eigentümer:innen basiert, was eine bessere Identifikation aussichtsreicher Zielunternehmen ermöglicht. Dieser Ansatz könnte sowohl für öffentliche Finanzinvestitionen als auch für private Impact Investments, die durch öffentliche Mittel gefördert werden, in Betracht gezogen werden.

Publikation direkt als PDF herunterladen ›

Autoren