Das Foto zeigt Kerstin Lopatta
Profil

Prof. Dr. Kerstin Lopatta

Kerstin Lopatta ist Professorin für Financial Accounting, Auditing and Sustainability an der Universität Hamburg und Mitglied im Management Board der „Wissenschaftsplattform Sustainable Finance“. In ihrer Forschung untersucht sie empirisch die Effekte von ESG-Faktoren auf Unternehmen und Gesellschaft sowie Corporate-Governance-Fragen wie beispielsweise Boardstrukturen und Diversität. Kerstin Lopatta ist Mitglied im Aufsichtsrat und Vorsitzende des Prüfungsausschusses der EQS Group AG und Mitglied im Direktorium der GRASFI.

Forschungsthemen

  • Impact Investing
  • Divestment
  • Shareholder Engagement
  • Unternehmensstrategie
  • Transformation der Wirtschaft
  • Klimaneutralität
  • ESG-Berichterstattung
  • Nachhaltigkeitsinformationen
  • Emissionsdaten
  • Corporate Social Responsibility (CSR)
  • Transparenzrichtlinien
  • Berichtspflicht
  • Wesentlichkeit
  • G20-Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)
  • Non-Financial Reporting Directive (NFRD)
  • Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD)
  • EU-Taxonomie
  • Sustainable Development Goals (SDGs)
  • Biodiversität
  • Green Economy

Ausgewählte Publikationen

  • Policy Brief

    PB 6/2021: Sustainable Finance und Biodiversität

    Dieser Policy Brief arbeitet die Bedeutung der Biodiversitätsrisiken für Unternehmen und den Kapitalmarkt heraus und beschreibt zwei Möglichkeiten, die helfen können, diesen Risiken in Zukunft…

    Zur Publikation
  • Policy Brief

    PB 4/2021: EU-Taxonomie – Was bringt sie?

    Wir haben in diesem Policy Brief zu dem Thema „EU-Taxonomie – Was ist das?“ eine Erläuterung der Taxonomie vorgenommen. Ziel des hier vorliegenden Policy Briefs…

    Zur Publikation
  • Policy Brief

    PB 3/2021: EU-Taxonomie – Was ist das?

    Ziel dieses Policy Briefs ist es, einen Überblick über die Grundlagen der EU-Taxonomie zu geben und damit eine Basis für Diskussionen zu schaffen. Dementsprechend stellt…

    Zur Publikation
  • Policy Brief

    PB 2/2020: Wie kann Sustainable Finance ein Konjunkturpaket stärken?

    Der zweite Policy Brief „Wie kann Sustainable Finance ein Konjunkturpaket stärken?“ diskutiert drei Schritte, um ein Konjunkturpaket in Einklang mit der Umsetzung der Sustainable Development…

    Zur Publikation