Publikationen
Policy Brief

PB 2/2019: Verpflichtende klimabezogene Berichterstattung als Mittel zur Reduzierung von CO2 Emissionen

Der zweite Policy Brief „Verpflichtende klimabezogene Berichterstattung als Mittel zur Reduzierung von CO2 Emissionen“ zeigt, dass eine verpflichtende Berichterstattung Anreize für Unternehmen schaffen kann, um Emissionen zu senken. Darüber hinaus würde eine verpflichtende Offenlegung den Kapitalmärkten wichtige Informationen zur Risikobewertung zugänglich machen, was den Abbau von Informationsasymetrien senkt und die Umlenkung von Kapitalströmen in eine klimafreundlichere Richtung lenkt.

Dieser Policy Brief enstand in Kooperation mit dem BMBF-Projekt „Klimaberichterstattung als Instrument zur CO2-Reduktion (CRed)“.

Aus dem Projekt CRed waren folgende Autor:innen an dem Policy Brief beteiligt:

Rüdiger Hahn (Heinrich Heine Universität Düsseldorf); Daniel Reimsbach (Radboud University, Nijmegen, Niederlande); Thomas Pioch (Universität Hamburg); Matthias Kopp (WWF Deutschland); Claudia Tober (FNG)

Publikation direkt als PDF herunterladen ›

Autoren